Datenschutzerklärung im Homepagebaukasten

Am 24. Mai ist das neue Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) in Kraft getreten. Für Kirchenkreise und Gemeinden ist das DIE verbindliche rechtliche Grundlage, anders als die EU-Datenschutzgrundverordnung, die seit heute gültig ist. Für Webseitenbetreiber bringt das neue DSG-EKD einige wichtige Änderungen mit sich. Darüber haben wir im Newsletter 3/2018 informiert. Unter anderem ist die Datenschutzerklärung einer Website einer kritischen Prüfung zu unterziehen. (Weitere Infos dazu gib’s beim Beauftragten für Datenschutz der EKD.) Halbautomatisch Für die Nutzerinnen und Nutzer des Homepagebaukastens lautet die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht um alles selber kümmern. Eine aktualisierte Datenschutzerklärung wird automatisch weiterlesen…

Neu: Veranstaltungsdatenbank mit Ressourcenverwaltung

Am 13. April 2018 schalten wir die neue Version der Veranstaltungsdatenbank der EKvW frei! Was ist neu? Schon im Jahr 2017 waren neue Funktionen hinzugekommen wie z.B.: „Fremde Orte“ verwenden Neue Exportformate, z.B. Open Document und PDF Leichtere Erstellung von individuellen Exporten mit HTML-Vorlagen (statt XSL-Dateien) Wer davon bisher noch keinen Gebrauch gemacht hatte, findet eine Zusammenfassung im Blog der Vernetzten Kirche: http://www.netzmarginalien.de/content/neue-funktionen-von-evangelische-termine Einfache Ressourcenverwaltung Die größte Erweiterung ist aber die Ressourcenverwaltung. Die war bisher noch nicht enthalten und ist ein echtes bayrisches Schmankerl. Damit lassen sich Räume und Geräte (wie z.B. Beamer, Verstärker) einfach verwalten und mit Veranstaltungen verknüpfen. weiterlesen…

Die Türen zur Welt bitte nicht verschließen!

Mit Blick auf den Datenschutz existieren derzeit zwei Gruppen innerhalb der evangelischen Kirche: Die einen möchten Menschen schützen. Die anderen möchten Menschen erreichen. Während die Menschenerreicher manches Mal ein Auge zukneifen, wenn es um den Datenschutz geht (okay, es gibt Ausnahmen: digital Aktive, die sich sehr um Datenschutz bemühen), setzen die Menschenschützer alles daran, personenbezogene Daten hermetisch gegen Schädlinge und Datenauswerter abzuriegeln. So auch der Beauftragte für den Datenschutz der EKD, Michael Jacob und sein Stellvertreter Sascha Tönnies. Sie werden nicht müde, etablierte Onlineplattformen wie Google und Facebook zu kritisieren und deren Nutzung – auch und gerade die dienstliche – weiterlesen…

Server-Ausfall wegen Wartungsarbeiten

Homepagebaukästen und Veranstaltungsdatenbank sind am Donnerstag Abend (26.10.2017) nicht verfügbar Der Betreiber unseres Webservers zieht in ein neues Rechenzentrum um. Durch diese Maßnahme kommt es zu einem vorübergehenden Ausfall der Homepagebaukästen und der Veranstaltungsdatenbank. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, 26. Oktober ab 20:00 Uhr und werden ca. drei Stunden dauern. In dieser Zeit werden alle mit dem Homepagebaukasten gepflegten Seiten und die Termine offline sein. Nach dem Ende der Arbeiten laufen die Seiten wieder wie gewohnt. Wegen der großen Zahl voneinander unabhängiger Domains und dem Ausfall der IP-Adresse des Servers während des Umzugs können wir leider keine zentrale Vorschaltseite einrichten, weiterlesen…

Aktuell und niemals fertig

Wann ist eine Gemeinde-Homepage zeitgemäß? Zum einen, wenn sie aktuell ist und die User schnell das finden, was sie suchen. Was Gemeinden sonst noch beachten sollten, wird auch beim Barcamp Kirche Online diskutiert, das im Oktober in Köln stattfindet. Die Website einer Gemeinde ist für viele Mitglieder inzwischen DIE Visitenkarte ihrer evangelischen Kirche vor Ort. Allein das ist ein guter Grund, sie zeitgemäß zu gestalten. Das bedeutet nicht, dass sie permanent mit sämtlichen technischen Innovationen aufwarten muss. Viel wichtiger ist es stattdessen, dass Nutzerinnen und Nutzer die Inhalte finden, die sie suchen. Idealerweise mit wenigen Mausklicks. Darüber hinaus müssen Internetseiten heutzutage weiterlesen…

Digitale Beteiligung verändert Ortsgemeinden

Können Onlinegemeinden funktionieren? Der rheinische Pfarrer Jan Ehlert macht sich Gedanken darüber, wie sich virtuelle und Ortsgemeinde sinnvoll ergänzen können. Weiter darüber nachdenken können auch die Teilnehmenden beim Barcamp Kirche Online, das im Oktober in Köln stattfindet. – Ein Beitrag von Jan Ehlert, Pfarrer in der Ev. Kirche im Rheinland Gemeinde online – geht das überhaupt? „Wenn ich Gemeinde als Gemeinschaft verstehe, die im Namen unsres Gottes zusammenkommt, um gemeinsam ihren Glauben und ihr Leben zu teilen, dann denke ich, geht das durchaus. Denn egal ob virtuell oder physisch, beides ist schließlich real, denn beides kann mich in meinem Glauben weiterlesen…

(K)ein Rechner für alle

Dass sich mehrere Familienmitglieder einen Rechner teilen, kommt auch bei Kirche vor. Ist in Sachen Datenschutz aber durchaus schwierig. Und es gibt noch andere Probleme bei kirchlicher Kommunikation und Sicherheit. Themen für das Barcamp Kirche Online. – Ein Beitrag von Jochim Selzer, Datenschutzbeauftragter zweier Kirchenkreise in der Ev. Kirche im Rheinland Braucht kirchliche Kommunikation mehr Sicherheit? „Geht es um den Umgang mit Computern, herrscht bei Kirchens stellenweise ein erstaunlich optimistischer Umgang. Da teilt sich die komplette Pastorenfamilie den Dienst-Laptop und nutzt auch selbstverständlich gemeinsam die ,dienstliche‘ Web.de-Mailadresse. Man vertraut einander, mehrere Mailadressen sind zu umständlich, die von der Kirche bereitgestellte weiterlesen…

Was hat Kirche im Netz zu sagen?

Was hat Kirche im Netz zu sagen? Das ist eine der Fragen, um die es beim Barcamp Kirche Online gehen wird, das im in Oktober in Köln stattfindet. Das „Wie“ finde ich dabei sogar noch spannender als das „Was“…. Gegenfrage: Was hat Kirche überhaupt zu sagen? Haben wir (noch) was zu sagen? Ich denke schon! Und damit haben wir das auch im Netz zu tun. Es erstaunt mich immer wieder, wenn diese Frage in Bezug auf „das Netz“ gestellt wird. Wenn Kirche, wenn wir als Mitglieder, Mitarbeitende, Interessierte uns einmischen wollen in den öffentlichen Diskurs, wenn wir Position beziehen oder weiterlesen…

Baukasten und Veranstaltungsdatenbank: Leider weitere Ausfälle

Leider gibt es – schon seit Mai – in unregelmäßigen Abständen weitere Ausfälle unseres Servers, so dass die Homepagebaukästen und die Veranstaltungsdatenbank zeitweise nicht erreichbar sind. Sowohl die Experten der Firma, die unseren Server betreibt als auch weitere externe Fachleute arbeiten daran, das Problem zu beseitigen. Wir überprüfen seit Mai automatisch rund um die Uhr die Erreichbarkeit der Homepagebaukästen, so dass wir die Ausfälle wenigstens zeitlich begrenzen können. Das heißt: Sowohl die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Onlineredaktion als auch der technisch verantwortliche Mitarbeiter hier im Arbeitsbereich Kommunikation erhalten live Nachrichten auf ihre Handys und können dann zusammen mit dem Betreiber weiterlesen…

Workshops Medien- und Social-Media-Recht im Herbst

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Damit es euch hinterher nicht langweilig wird, bieten wir in Kooperation mit dem Ev. Erwachsenenbildungswerk auch in diesem Jahr wieder Workshops zum Thema Recht im Internet. Am Samstag, den 21.10.2017, geht es im Haus landeskirchlicher Dienste in Dortmund um Social-Media-Guidelines, Erstellung einer Datenschutzerklärung, Einbindung von Social Media Plug-ins, Rechtssichere Nutzung von Tracking Tools, Datenschutz, Nutzung von Inhalten und Bildrecht. Der Aufbaukurs „Vorsicht Falle: Medien- und Social-Media-Recht“ setzt Grundkenntnisse im Urheber- und Datenschutzrecht sowie im Umgang mit Social-Media-Tools voraus. Anmeldung und weitere Infos hier. Am Samstag, den 25.11.2017, findet (auch in Dortmund) der „Intensivworkshop: Rechtsfragen weiterlesen…